Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Wie Diazepam-Abhängige die Rezeptpflicht umgehen

Wer ein Medikament wie Valium benötigt, ist normalerweise darauf angewiesen, dass ihm ein Arzt ein Rezept ausstellt. Das Benzodiazepin macht schon nach kurzer Zeit stark abhängig. Daher gilt in den meisten Ländern eine strikte Verschreibungspflicht. Experten sind allerdings besorgt, dass es vor allem im Internet immer mehr Marktplätze gibt, die sich darum nicht kümmern. Besonders für Menschen, die ohnehin suchtanfällig sind, ist das eine Gefahr.

Symbolbild Online-Apotheke

Nutzen und Anwendung

Diazepam ist bei akuten und chronischen Spannungs- und Erregungszuständen (Nervosität) sowie in der Therapie von akuten Angst- und Panikanfällen das Mittel der Wahl. In der Notfallmedizin ist es zum Beenden epileptischer Anfälle geeignet und man setzt es vorbeugend ein, um solche Ereignisse zu vermeiden. In Ausnahmen kommt es auch als Schlafmittel zum Einsatz. Diazepam behebt nicht die Ursachen der jeweiligen Störungen, sondern lindert nur die Symptome. Die Dosierung ist auf die Reaktionslage, das Alter und das Gewicht des Patienten sowie auf die Art und Schwere der Beschwerden abzustimmen. Hierbei gilt, dass die Menge so klein wie möglich zu bemessen bzw. die Dauer der Verwendung so kurz wie möglich zu halten ist.

Wie alle Benzodiazepine ist auch Valium für eine langfristigen Anwendung ungeeignet. Schnell tritt eine Gewöhnung ein. Das Mittel wirkt dann nicht mehr so gut. Eine Erhöhung der Dosis kommt nur in Ausnahmen unter genauer Abwägung der Risiken in Betracht. Personen, die es für lange Zeit verwendet haben, dürfen die Einnahme nicht abrupt beenden. Der kalte Entzug kann sogar tödlich enden. Mediziner raten zu einer schrittweisen Reduzierung der Dosis im wöchentlichen oder Zweiwochenrhythmus. Eine gute Orientierung geben die auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhenden Umrechnungstabellen, die in der Fachliteratur zu finden sind.

Absetzen

Beim Absetzen anderer Benzodiazepine greift man ebenfalls auf Diazepam zurück. Hier sind die oben genannten Tabellen eine gute Hilfe. Trotzdem gelingt das dem Patienten selten allein. In der Regel ist therapeutische Unterstützung erforderlich. Ein Facharzt, der mit der Wirkung dieser Substanzen vertraut ist, ist in der Lage, einen auf den individuellen Fall abgestimmten Fahrplan zum Ausschleichen zu erstellen.

Valium rezeptfrei bestellen – ein Risiko für Abhängige?

Wer im Internet Valium kaufen möchte, stößt mitunter auf Anbieter, die kein  Rezept verlangen. Dort wird auch nicht geprüft, ob der Kunde volljährig oder geschäftsfähig ist. Kritiker befürchten, dass solche Plattformen eine viel zu einfache Alternative für Abhängige sind, auf die sie zurückgreifen, wenn der Arzt die Verschreibung des Medikaments verweigert. Befürworter des freien Marktes argumentieren zwar, dass der freie Zugang zu Arzneimitteln ein Grundrecht des mündigen Konsumenten sein sollte, was aber nichts an den geltenden rechtlichen Vorschriften ändert.

Experten rechnen in Zukunft mit einer Zunahme solcher Angebote. Um wirksame Vorbeugung zu betreiben und den Schaden zu begrenzen, raten sie zu besserer Aufklärung der Patienten durch medizinisches Personal, Medien, Universitäten und Schulen.

Quelle

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: